Ihr Kapital ist gefährdet. Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Bitte lesen Sie die komplette Risikowarnung.

Live Support Centre

Kundenressourcen

Orderarten

Marktorder/Ausführung

Eine Marktorder ist eine Order, um eine Kauf- oder Verkaufsposition zum derzeit bestmöglichen Preis zu öffnen.

Ausstehende Order

Eine ausstehende Order ist eine Order, um ein Instrument zu einem bestimmten zukünftigen Preis zu kaufen oder verkaufen, jedoch nur, wenn der Markt diesen bestimmten Preis erreicht.

Limit Order

Eine Limit Order wird ausgelöst, wenn der Markt sich an Ihrem vorgegebenen Einstiegsniveau vorbeibewegt. Bei einer Limit Order wird der Trade immer zum Preis der Order oder sogar besser ausgeführt – aber niemals schlechter.

Stop-Loss

Eine Stop-Loss Order ist eine verbindliche Order, die dazu dient, dass bei Erreichen des Preisniveaus der Order, die Position geschlossen wird. Die Order wird ausgeführt, wenn sich der Markt in die für den Händler ungünstige Richtung bewegt. Sie ist so konzipiert, dass sie weitere Verluste verhindert, wenn eine Position Geld verliert.

Trailing Stop

Ein Trailing Stop (nachlaufender Stop) ist eine Art von Stop-Loss Order, die sich mit dem Trade bewegt, wenn der Marktpreis schwankt. Die Order hat keinen festen Preis und wird daher in einem gewissen Abstand von Pips gesetzt. Der Trailing Stop wird nur dann ausgeführt, wenn das Niveau des Stops erreicht wurde. Der Stop ist dazu da, um den erzielten Gewinn einer Position zu realisieren.