Anfänger

Risikomanagement

Wenn es eine Sache gibt, die alle erfolgreichen Trader gemeinsam haben, dann ist es, dass sie alle eine strukturierte Herangehensweise in Ihrem Trading-Plan wählen, wenn es um das Risikomanagement geht.

Im Falle des Risikomanagements ist die Wahl der richtigen Positionsgröße ausschlaggebend.

Das bedeutet die Erreichung des richtigen Exposures bei jeder Position im Verhältnis zu der Größe Ihres Kontos und sich die Zeit zu nehmen, um zu verstehen, wie Volatilität und die aktuellen Preisbewegungen Ihre Risikobereitschaft beeinflussen.

Dies umfasst auch die Bewertung des Ereignisrisikos, um die potentiell marktbewegenden Katalysatoren besser verstehen zu können, die den Preis und Ihre offenen Trades beeinflussen könnten.

Wenn Sie sich Gedanken über eine möglicherweise negative Marktbewegung basierend auf einer Ankündigung machen, auf die Sie keinen Einfluss haben, empfehlen wir immer, Ihr Exposure zur Zeit dieses Ereignisses zu reduzieren.

Die Hauptaufgabe eines Traders

Als Trader ist es unsere Aufgabe, das Kapital auf unseren Handelskonten zu vermehren.

Alle erfolgreichen Trader erreichen dies auf disziplinierte Art und Weise, indem sie bei jedem Trade, den sie eingehen, sei er gut oder schlecht, das Risiko minimieren.

Wenn Ihr Trade z. B. nicht nach Ihren Wünschen ausgegangen ist, ist es wichtig herauszufinden, wo Ihnen ein Fehler passiert ist und wie Sie das nächste Mal, wenn ein solcher Fall eintritt, Ihre Verluste minimieren.

Risikomanagement kann Sie auch lehren, wie Sie die Kunst erlernen, Ihre Gewinner-Positionen laufen zu lassen, ohne dabei Ihre Strategie ändern zu müssen. Das ist unserer Meinung nach eine genauso große Herausforderung.

Ein bevorstehendes Ereignisrisiko vorherzusehen und zu interpretieren, wie wichtig diese Nachricht für den Markt sein könnte, ist ebenso wichtig wie die Bewertung, welche Märkte am sensibelsten auf diese Nachricht reagieren werden.

Ein gutes Verständnis von Nachrichtenereignissen zu erreichen, kann etwas dauern und setzt Recherchezeit voraus, also ist es Ihrem Verständnis dessen, was wichtig ist und worauf Sie beim Risikomanagement achten müssen, sicherlich dienlich, wenn Sie die relevanten Experten-Leitfäden rechtzeitig abonnieren.

Unser Daily Fix ist ein großartiger Startpunkt, um einen guten Mix an Preisbewegungen und wichtigen Wirtschaftsereignissen zu erhalten. Zudem ist unser wöchentlicher Newsletter nützlich, denn dieser enthält Experteneinblicke, um Ihnen bei der Planung der kommenden Woche zu helfen.

Einige Trader möchten ihr Risiko mithilfe eines Expert Advisors (EA) minimieren oder durch Fokus auf ihre eigenen technischen Recherchen Trading-Entscheidungen treffen. Obwohl es Sie dabei unterstützen kann, den Prozess zu automatisieren und, im Falle von EAs, den psychologischen Aspekt beim Treffen von Entscheidungen zu reduzieren, ist Ihre Rolle als Trader mit dem Ziel, Gewinne zu erwirtschaften, immer dieselbe: Ihr Risiko zu jeder Zeit beim Halten einer Position zu minimieren, und wenn das Umfeld sich ändert, sich selbst mit zu verändern.

Andere Werkzeuge, um Ihr Risiko zu minimieren:

Bevor Sie Ihre Trading-Erfolgsgeschichte beginnen, können Sie:

  1. einen Stop-Loss nutzen, um Ihr Risiko-Exposure zu definieren. Ein Stop-Loss ist ein großartiges Tool, um Ihr Risiko zu minimieren, und sollte als essentieller Teil des Trading-Prozesses angesehen werden. Ein hervorragender Trader bewertet einen Trade nicht unbedingt anhand des Gewinns oder Verlusts, sondern dahingehend, wie genau er seinem vorher festgelegten Ablauf gefolgt ist.
  2. Finden Sie mehr über die Berechnung der Positionsgröße heraus. Sie können dies über das Kalkulatoren-Tool in Ihrem sicheren Kundenbereich tun.
  3. Üben Sie auf einem Demokonto mit virtuellen Geldmitteln, aber unter realen Marktbedingungen.

Sobald Sie Ihrer Fähigkeit vertrauen, Risiken einzuschätzen und zu minimieren, haben Sie auch mehr Vertrauen in Ihr Trading und befinden sich in einer besseren Position, um kontinuierliches Kapitalwachstum in Ihrem Pepperstone-Handelskonto verzeichnen zu können.

Bereit zu traden?

Der Einstieg ist schnell und einfach – sogar mit einer geringen Einzahlung. Schließen Sie unseren unkomplizierten Antragsprozess innerhalb weniger Minuten ab.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch weitere Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Support