CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 79 % der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Forex-Handel

Agrarrohstoffe

Agrarrohstoffe stellen für Trader eine gute Diversifizierung dar, da die Rohstoffpreise auf der Beförderung und Lieferung von Sachanlagevermögen aufbauen. Trader betreten einen aufregenden Markt mit Zulieferern, Händlern und Großkunden, die ihre Preise für zukünftige Lieferungen schützen und strategische Reserven festschreiben. Bei Fälligkeit hat jede „Finanztransaktion“ irgendwo in der Welt die Lieferung einer Rohstofffracht zur Folge.

Daher müssen Trader die Grundlagen für Agrarrohstoffe beachten. Diese Grundlagen werden sich langfristig durchsetzen, da das Weltwachstum die wichtigste treibende Kraft von Rohstoffpreisen bleibt. Kurzum, die Menschen werden auch in Zukunft Energien und Lebensmittel benötigen. 

Kaffee:

Kaffee ist eine Kassaware, die zu den weltweit wichtigsten zählt, da wir alle das Aroma und den Geschmack eines guten Espressos zu schätzen wissen. Der Kaffeestrauch wächst in tropischen Gegenden, zwischen dem Wendekreis des Krebses und dem des Steinbocks, in Gebieten mit reichlichen Niederschlägen, ganzjährig warmen Temperaturen von durchschnittlich 21 °C und keinem Frost. Jahreszeitlich bedingte Faktoren haben einen bedeutenden Einfluss auf den Kaffeepreis. Es gibt zu keiner Zeit des Jahres einen extremen Anstieg in der Weltproduktion, obwohl der Kaffeekonsum in den warmen Sommermonaten abnimmt. Im Juni, Juli und August gehen jedoch die Preise für gewöhnlich nach oben. Das liegt an der Angst vor möglichem Frost während der Wintermonate in der südlichen Hemisphäre, wo Kaffee produziert wird.

Zucker:

Aufgrund seiner weitverbreiteten Verwendung ist Zucker eines der meist gehandelten Güter der Welt. Zuckerrohr wird weltweit in den tropischen und subtropischen Regionen, ungefähr zwischen dem Wendekreis des Krebses und dem des Steinbocks, kultiviert. Am besten wächst es in heißem, feuchtem Klima mit heftigen Regenfällen, gefolgt von einer Trockenzeit. Trader sollten daran denken, dass Zucker auch für Bio-Kraftstoffe verwendet wird. Mit steigender Verwendung für Bio-Kraftstoffe, wird die Zuckerproduktion der Welt gesteigert werden müssen, um der starken Nachfrage zu entsprechen.

Kakao:

Kakao, oder die „Speise der Götter“, wie die Spanier ihn nannten, ist die gebräuchliche Bezeichnung für ein Pulver, das aus den Fruchtsamen des Kakaobaumes gewonnen wird. Der Kakaobaum benötigt ein heißes, regnerisches Klima, um sich entfalten zu können. Die Produktion beschränkt sich für gewöhnlich auf Gebiete, die nicht mehr als 20 Grad nördlich oder südlich des Äquators liegen. Vier westafrikanische Hauptproduzenten, die Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria und Kamerun, machen gemeinsam zwei Drittel der Kakaoproduktion der Welt aus. Durch die geografische Konzentration und politische Instabilität der Hauptproduzenten ist Kakao ein äußerst unbeständiger Markt.

Baumwolle:

Baumwolle wurde vor über 5000 Jahren entdeckt und ist angesichts seines weit verbreiteten Einsatzes in unterschiedlichen Produkten eines der einflussreicheren Rohstoffe. Baumwolle ist eine weiche Naturfaser, die um die Samen der Baumwollpflanze herum wächst, die große Wassermengen benötigt. Daher können die Preisschwankungen sehr hoch sein. Jahreszeitlich bedingte Spitzen treten zwischen März und Juli auf. Der bei weitem größte Hersteller und Verbraucher von Baumwolle ist China, gefolgt von Indien und den USA auf Platz drei.

Orangensaft:

Orangensaft, genauer gesagt gefrorener Orangensaft, ist relativ neu auf den Rohstoffmärkten, da Orangensaft über lange Zeit aufgrund seiner kurzen Haltbarkeit als frischer Fruchtsaft konsumiert wurde. Erst in den 1940er Jahren begann die Industrie, konzentrierten Orangensaft einzufrieren. Die größten Hersteller sind Brasilien und die Vereinigten Staaten, aber beide Länder werden besonders stark von Wetterlagen beeinflusst.

 

SymbolLotgrößeVerwendete Marge
pro 1 Lot
Min.-SpreadPlattformenDatum des nächsten
Rollover
Sitzungs-
zeiten
Baumwolle10,000 Pfund2%35 PunkteMT4, cTrader9/11/201809:00-21:15
Zucker10,000 Pfund2%7 PunkteMT4, cTrader28/9/201810:30-20:00
Kaffee10,000 Pfund2%5 PunkteMT4, cTrader10/11/201811:15-20:30
Kakao1 Tonne2%5 PunkteMT4, cTrader10/11/201811:45-20:30
Orangensaft2,000 Pfund2%10 PunkteMT4, cTrader31/8/201815:00-21:00