CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Spreads, Finanzierungskosten und Kommissionen

Wir nutzen mehrere Liquiditätsanbieter von Tier-1-Banken und Institutionen, um Ihnen wettbewerbsfähige Quotierungen mit niedrigen Spreads und tiefer Liquidität für eine breite Palette von Instrumenten zu bieten. Dies ermöglicht es uns, allen Kunden messerscharfe Preise und eine schnelle Ausführung zu bieten.

Unsere Spreads

Unsere messerscharfe Preisgestaltung stellt sicher, dass Sie konstant wettbewerbsfähige Kurse und sehr niedrige Spreads im Handel mit uns erhalten. Unsere Mindest- und Durchschnittsspreads sind in der Tabelle aufgeführt:


Unsere Finanzierungskosten

Was sind Finanzierungskosten?

Ein Swapsatz ist ein Rollover-Zins (der verdient oder gezahlt wird) für das Halten von CFD- oder Spreadbet-Positionen über Nacht. Wir nehmen einfach eine Zinsanpassung auf Ihrem Konto vor, die entweder eine Belastung oder eine Gutschrift darstellt, um die Kosten für die Finanzierung Ihrer Position widerzuspiegeln.

Wo finde ich Pepperstone's Finanzierungskosten?

Unsere aktuellen Swap-Sätze finden Sie auf unseren Handelsplattformen. Bei den auf unseren Plattformen veröffentlichten Swap-Sätzen handelt es sich um indikative Sätze, die sich aufgrund der Marktvolatilität ändern können.

Unsere Kommissionen

Kommissionen werden nur auf CFD Razor Konten beim Handel mit Forex und auf CFD Aktien erhoben.


Bereit zu traden?

Der Einstieg ist schnell und einfach – sogar mit einer geringen Einzahlung. Schließen Sie unseren unkomplizierten Antragsprozess innerhalb weniger Minuten ab.

*FX Majors Spread-Durchschnitte vom 24. bis 28. Mai 2021. Alle anderen Spreads aktualisiert im April 2021. Cryptocurrency-Durchschnittsspreads aktualisiert im Juni 2021.

© 2021 Pepperstone GmbH

Risikowarnung: CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 

Bei professionellen Kunden können Verluste die Einlagen übersteigen. Sie erwerben keine Rechte an Vermögensgegenständen. Die vergangene Wertentwicklung lässt keinen Rückschluss auf zukünftige Wertentwicklung zu. Die Informationen auf dieser Website haben generellen Charakter und beziehen sich nicht auf individuelle Umstände von Kunden, deren finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Bitte beachten Sie unsere Rechtshinweise und stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken verstanden haben, bevor Sie Handelsaktivitäten beginnen. Wir empfehlen Ihnen unabhängige Beratung in Anspruch zu nehmen. 

Der Wert von Derivaten kann sowohl steigen als auch fallen, was bedeuten könnte, dass Sie weniger zurückbekommen, als Sie ursprünglich investiert haben. Jeder Handel ist mit Risiken verbunden. 

CFD-, und Derivatekonten werden von der Pepperstone GmbH bereitgestellt. Pepperstone ist eine Referenz auf Pepperstone GmbH (ein Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland und eingetragen im Handelsregister Düsseldorf unter der Nummer HRB 91279 Neubrückstr. 1, 40213 Düsseldorf, Deutschland). Pepperstone GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Registernummer 151148) beaufsichtigt. 

Die Informationen auf dieser Webseite richten sich nicht an Einwohner der Vereinigten Staaten oder Belgiens gerichtet und sind nicht für die Weitergabe an oder die Nutzung durch eine Person in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit bestimmt, in dem eine solche Weitergabe oder Nutzung gegen die lokalen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.