CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kryptowährungs-CFDs

Kryptowährungs-CFDs unterliegen großen Kursbewegungen. Sie können diese Volatilität nutzen, indem Sie bei Pepperstone Krypto-CFDs handeln - hierfür benötigen Sie keine digitale Wallet oder ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse. Starten Sie mit uns Ihren CFD-Handel von Kryptowährungen.

Warum Krypto-CFDs mit Pepperstone handeln?

  • Wettbewerbsfähige Spreads
  • Handel mit Krypto CFDs ohne die Notwendigkeit einer digitalen Wallet
  • Hedgingmöglichkeit auf einem einzigen Konto 
  • Handeln Sie Bitcoin-CFD-Kursbewegungen mit einem Hebel von 2:1 auf allen unseren Handelsplattformen egal ob long oder short
  • Handeln Sie unsere Palette an Krypto-CFD-Märkten, einschließlich Ethereum und Bitcoin Cash, sowie globale Indexderivate - Crypto10, Crypto20 und Crypto30 -, die die Wertveränderungen eines Korbs der weltweit am meisten gehandelten Kryptowährungen abbilden
  • Wir sind ein globaler FX- und CFD-Broker, der von BaFin, CySEC, FCA, ASIC, CMA, DFSA und SCB reguliert wird 

Risiken

Kryptowährungen wie zB. Bitcoin sind deutlich volatiler als traditionelle Währungen und bergen erhebliche Risiken. Bitte beachten Sie auch, dass Sie die zugrunde liegende Währung nicht besitzen oder irgendwelche Rechte daran haben, wenn Sie mit Pepperstone handeln. Der Kryptowährungsmarkt ist volatil, so dass Sie bei starken und plötzlichen Kursschwankungen sehr schnell erhebliche Geldbeträge verlieren können. Die zugrunde liegenden Kryptomärkte sind über das Wochenende geöffnet*.

Wir bieten kein separates "Wochenend-Symbol" an2. Wenn Sie also eine Position eröffnen, werden Sie dies mit demselben Symbol tun, mit dem Sie auch unter der Woche handeln.

Stop Losses, Limits (Take profit) und Pending Orders auf ALLEN Krypto-Positionen (außer Dash) können während unserer Wochenend-Handelszeiten ausgelöst werden.

Bitte beachten Sie, dass Wochenendpositionen mit angehängten Stops/Limits nicht mit bestehenden Wochentags-Kontrakten verrechnet werden. In diesem Fall wird die Wochenendposition in eine neue Wochentagsposition mit denselben Stops/Limits umgewandelt. Ebenso werden Wochenendpositionen nicht mit bestehenden Wochentagskontrakten verrechnet, wenn die Wochentagskontrakte mit Stops/Limits versehen sind. In diesem Fall werden die Wochenendpositionen in neue Wochentags-Kontrakte gerollt.

Bereit zu traden?

Der Einstieg ist schnell und einfach – sogar mit einer geringen Einzahlung. Schließen Sie unseren unkomplizierten Antragsprozess innerhalb weniger Minuten ab.

Häufig gestellte Fragen

Positionen in Kryptowährungen sind auf einen Nominalwert von maximal USD 200.000 pro Konto begrenzt. Sollte der Nominalwert diesen Betrag überschreiten, können wir gemäß unseren AGBs einen Teil oder alle Ihrer Kryptowährungspositionen schließen, bis Sie innerhalb dieses Grenzwerts liegen.

2Alle Kryptowährungspositionen (außer Dash) können vom Wochenendhandel betroffen sein. Diese zusätzliche Handelsperiode während des Wochenendes bedeutet nicht nur, dass Sie länger Zeit haben, um auf den Preis verschiedener Coins zu spekulieren, sondern auch, dass alle Stop-Losses und Take-Profits, die Sie angebracht haben, am Wochenende gefüllt werden können.

^Die Spreads für Kryptowährungen werden in Punkten mit Bezug auf den entsprechenden zugrunde liegenden Marktkontrakt angegeben. Durchschnittliche Spreads aktualisiert 30 Juni - 05 Juli 2021.

© 2021 Pepperstone GmbH

Risikowarnung: CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 

Bei professionellen Kunden können Verluste die Einlagen übersteigen. Sie erwerben keine Rechte an Vermögensgegenständen. Die vergangene Wertentwicklung lässt keinen Rückschluss auf zukünftige Wertentwicklung zu. Die Informationen auf dieser Website haben generellen Charakter und beziehen sich nicht auf individuelle Umstände von Kunden, deren finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Bitte beachten Sie unsere Rechtshinweise und stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken verstanden haben, bevor Sie Handelsaktivitäten beginnen. Wir empfehlen Ihnen unabhängige Beratung in Anspruch zu nehmen. 

Der Wert von Derivaten kann sowohl steigen als auch fallen, was bedeuten könnte, dass Sie weniger zurückbekommen, als Sie ursprünglich investiert haben. Jeder Handel ist mit Risiken verbunden. 

CFD-, und Derivatekonten werden von der Pepperstone GmbH bereitgestellt. Pepperstone ist eine Referenz auf Pepperstone GmbH (ein Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland und eingetragen im Handelsregister Düsseldorf unter der Nummer HRB 91279 Neubrückstr. 1, 40213 Düsseldorf, Deutschland). Pepperstone GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Registernummer 151148) beaufsichtigt. 

Die Informationen auf dieser Webseite richten sich nicht an Einwohner der Vereinigten Staaten oder Belgiens gerichtet und sind nicht für die Weitergabe an oder die Nutzung durch eine Person in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit bestimmt, in dem eine solche Weitergabe oder Nutzung gegen die lokalen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.