CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 76,5 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Risikowarnung

GoldEUR

Hoch, höher, Gold

May 15, 2020
Vor dem Hintergrund der globalen Wirtschaftslage steigt der Goldpreis auf Eurobasis auf ein neues Rekordlevel. Zur Stunde kostet eine Unze des glänzenden Edelmetalls knapp 1.608 Euro.


Was sind die Gründe?

Aktuell gibt es mehrere Aspekte, die den Goldpreis anschieben. Auf der einen Seite gilt Gold seit jeher als „sicherer Hafen“ in unsicheren Zeiten. Die Verunsicherung der globalen Wirtschaft durch die Folgen der globalen Corona Pandemie können definitiv als düster bezeichnet werden. Anleger dürften somit sicherlich Umschichtungen in Ihren Portfolios vornehmen und einen Teil der freien Liquidität in das glänzende Edelmetall investieren.

Andererseits pumpen die Notenbanken der Welt aktuell riesige Geldmengen in die Märkte. Da die Nachfrage auf der Konsumentenseite allerdings noch nicht anzuspringen scheint könnte dieser Zustand zwangsläufig zu einer Inflation führen. Nicht heute und nicht morgen aber eventuell in den kommenden Monaten und Jahren. Ein weiterer Faktor der sich positiv für Investments in Gold auszahlen dürfte.

Gold_Daily.jpg

Quelle: Pepperstone MT4 Plattform, Gold in USD auf Tagesbasis


Charttechnik

Aus charttechnischer Sicht befindet sich bei der Marke von 1.613/1.615 Euro je Feinunze noch ein Widerstand, den der Goldpreis durchbrechen muss. Im weiteren Verlauf, vorausgesetzt die Nachfrage bleibt ungebrochen, hätte der Goldpreis auf Eurobasis erstmal Luft bis zur Marke von 1.950 Euro je Feinunze.

Bereit zu traden?

Es ist einfach, ein Pepperstone-Konto zu eröffnen. Stellen Sie Ihren Antrag innerhalb von Minuten, auch mit einer geringen Einzahlung. Beginnen Sie Ihre Reise mit Pepperstone noch heute.

Pepperstone garantiert nicht, dass das hier zur Verfügung gestellte Material genau, aktuell oder vollständig ist, und sollte daher nicht als solches verwendet werden. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen, ob von einer Drittpartei oder nicht, sind nicht als Empfehlung zu betrachten; oder als Angebot zum Kauf oder Verkauf; oder als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers, Finanzprodukts oder Instruments; oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie. Wir raten allen Lesern dieses Inhalts, ihren eigenen Rat einzuholen. Ohne die Zustimmung von Pepperstone ist die Reproduktion oder Weiterverbreitung dieser Informationen nicht gestattet.