CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

DAXCoronavirus

Dax mit ruhigem Wochenbeginn

08.06.2020
Nach dem Kursfeuerwerk der vergangenen Handelstage schaltet der Deutsche Leitindex zum Wochenbeginn erstmal einen Gang runter. Zur Stunde notiert der Dax mit 12858 Punkten rund 0,1 Prozent im Plus.

Historische Börsenbewegung

Die letzten Handelssitzungen an der Frankfurter Börse können nicht anders als fulminant bezeichnet werden. Nach dem Crash anlässlich der Corona Pandemie Mitte März konnte das deutsche Börsenbarometer historische 50 Prozent in einem Zeitraum von 60 Tagen zulegen.

Dax_Daily_080620.jpg

Quelle: Pepperstone MT4 Plattform, Dax auf Tagesbasis

Vor dem Hintergrund eines solchen Anstiegs ist es mehr als verständlich, dass Anleger erstmal Ihr Pulver trocken halten um sich Gedanken über die weitere Fahrtrichtung zu machen. Der jüngste Anstieg an der Börse wird skeptisch beäugt und so Recht mag mancher Anleger dem Braten nicht trauen. Viele Anleger sind bei den jüngsten Marktbewegungen nicht investiert, was sich auch in den zuletzt niedrigen täglichen Handelsumsätzen widerspiegelt.

Aktuelle Charttechnik

Aus technischer Sicht befindet sich der Dax nach wie vor in einem intakten, kurzfristigen Aufwärtstrend. Die 200-Tage Linie bei rund 12.120 Punkten bildet für die junge Bewegung eine Unterstützung. Nicht nur aus psychologischer Sicht gilt es jetzt für den Dax sich oberhalb der runden Marke von 12.000 Punkten zu etablieren.

Bereit zu traden?

Es ist einfach, ein Pepperstone-Konto zu eröffnen. Stellen Sie Ihren Antrag innerhalb von Minuten, auch mit einer geringen Einzahlung. Beginnen Sie Ihre Reise mit Pepperstone noch heute.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von Pepperstone GmbH bereitgestellt. CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. Pepperstone übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Erstellung von Finanzanalysen erstellt und gilt daher als Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG).