CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 76,5 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Risikowarnung

DAXGoldOil

Dax mit fulminantem Wochenstart – Gold und Öl ebenfalls fest!

May 18, 2020
Zu Beginn der neuen Handelswoche präsentiert sich der deutsche Leitindex von seiner Sonnenseite. Zur Stunde notiert der Dax mit 10.767 Punkten beachtliche 2,8 Prozent im Plus.

Der Dax setzt seine positive Tendenz vom Ende der vergangenen Woche fort und kann im vormittäglichen Handel seinen Trend nach oben weiter ausbauen. Die psychologisch wichtige Marke von 11.000 Punkten gerät langsam aber stetig in den Fokus.

Technische Unterstützung hält

Aus charttechnischer Sicht haben die Unterstützungen rund um die Zone von 10.300 Punkten dem Dax in den vergangenen Tagen Halt gegeben. Mit Blick auf die nächste runde Marke von 11.000 Punkten lässt sich feststellen das diese Marke nicht nur psychologisch sondern auch charttechnisch der nächste, festere Widerstand sein dürfte.

Dax_Tagesbasis_180520.jpg

Quelle: MT4 Plattform Pepperstone; Dax auf Tagesbasis

Der Goldpreis kennt aktuell nur eine Richtung

Der Goldpreis markiert im heutigen Handel, wie schon bereits am vergangenen Freitag, eine neues Rekordhoch auf Eurobasis. Nachdem der alte Rekordwert bei 1.608 Euro lag, steigt der Europreis für eine Feinunze Gold im heutigen Handel auf 1.631 Euro. Dies entspricht einem Plus von 23 Euro je Unze. Auch vor dem Hintergrund der aktuellen Charttechnik im Goldpreis könnte das glänzende Edelmetall Luft bis knapp zur 2.000€-Marke je Feinunze haben.

Öl stabilisiert sich weiterhin

Der Ölpreis ist über die psychologisch wichtige Marke von 30 US-Dollar je Barrel geklettert und scheint sich weiter Richtung Norden zu orientieren. Im heutigen Handel notiert der Preis für ein Barrel aktuell bei 31,01 US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg zum vorherigen Handelstag von rund 5 Prozent. Die jüngsten Reduzierungen der Corona Maßnahmen scheinen dem Ölpreis Hoffnung zu geben, dass die Mobilität global langsam aber stetig wieder zunehmen könnte.


Weitere spannende Artikel von Pepperstone finden Sie hier: https://pepperstone.com/de-de/marktanalyse/market-news/

Bereit zu traden?

Es ist einfach, ein Pepperstone-Konto zu eröffnen. Stellen Sie Ihren Antrag innerhalb von Minuten, auch mit einer geringen Einzahlung. Beginnen Sie Ihre Reise mit Pepperstone noch heute.

Pepperstone garantiert nicht, dass das hier zur Verfügung gestellte Material genau, aktuell oder vollständig ist, und sollte daher nicht als solches verwendet werden. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen, ob von einer Drittpartei oder nicht, sind nicht als Empfehlung zu betrachten; oder als Angebot zum Kauf oder Verkauf; oder als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers, Finanzprodukts oder Instruments; oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie. Wir raten allen Lesern dieses Inhalts, ihren eigenen Rat einzuholen. Ohne die Zustimmung von Pepperstone ist die Reproduktion oder Weiterverbreitung dieser Informationen nicht gestattet.