CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

DAX

Dax – Non-farm payrolls am Freitag im Fokus

30.06.2021
Am ersten Freitag eines Monats werden in den USA die US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Dieses Mal könnte diesen besondere Aufmerksamkeit zukommen. Die Inflation ist da und besonders in den USA liegt diese 2% über dem Ziel der Fed.

Die Hintergründe

Die Verteuerung ist spürbar zu bemerken und die Fed wird den Bericht genaustens beobachten. Man ist weiterhin der Meinung, dass die Inflation eine Situationsbedingte Ursache hat und sich im nächsten Jahr wieder entspannen wird. Sollten die Löhne jedoch weiter steigen könnte auch der Konsum steigen und die Preise verteuern sich weiter.

Dies könnte die Fed dazu zwingen zu reagieren und Änderungen am Zinsniveau vornehmen.

Des Weiteren rückt die Delta-Variante des Corona Virus in den Fokus und macht die Anleger zusehends Nervös. Die ersten Länder stehen bereits auf der Liste der Bundesregierung und werden als Virusvariantengebiet eingestuft. Eine weitere Ausbreitung könnte erneut zu Reisewarnungen, Schließungen und Lockdowns führen.

Chartsituation Dax

Die erste Hälfte des Jahres war durchaus eine erfolgreiche für den deutschen Leitindex. Gut 15% konnte der Dax zulegen und verweilt aktuell deutlich über der 15.000 Punktemarke.

Nach dem großen Verfall vor 12 Tagen wurde die Unterstützung bei 15.512 Zählern zurückerobert und hält seitdem stand.

Nun geht der Blick auf die Arbeitsmarktdaten. Sowohl die Unterschreitung der Unterstützung als auch ein Angriff auf das Allzeithoch bei ca. 15.800 Punkten ist möglich.

Zur Stunde notiert das heimische Börsenbarometer bei 15.584 Zählern, ein Minus von 0,74%.

3006_Dax_4h.jpg

Quelle: Pepperstone MT5 Handelsplattform, Dax 4h

Bereit zu traden?

Es ist einfach, ein Pepperstone-Konto zu eröffnen. Stellen Sie Ihren Antrag innerhalb von Minuten, auch mit einer geringen Einzahlung. Beginnen Sie Ihre Reise mit Pepperstone noch heute.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von Pepperstone GmbH bereitgestellt. CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. Pepperstone übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Erstellung von Finanzanalysen erstellt und gilt daher als Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG).