CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beginner

Was ist Öl-Trading?

Pepperstone
Pepperstone
Trading Guides

Einer der am aktivsten gehandelten Rohstoffe

Der Ölhandel ist äußerst beliebt. Nicht nur bei privaten Tradern, die auf die nächste Preisentwicklung spekulieren wollen, sondern auch bei verschiedenen anderen Gegenparteien. Dabei kann es sich um ein Unternehmen handeln, das vom Ölpreis abhängig ist und sich gegen einen weiteren Anstieg absichern möchte. Diese Liste ist lang.

OPEC: Wer steckt dahinter was tun sie?  

Das Angebot von Erdöl wird von der OPEC beherrscht. Dies steht für die Organisation erdölexportierender Länder. Das Ziel der OPEC ist es, die Erdölpolitik der Mitgliedsländer zu koordinieren und zu vereinheitlichen, um den Erdölproduzenten faire und stabile Preise zu sichern.

Angebot und Nachfrage

Die OPEC-Sitzungen werden von Tradern genau beobachtet, verfolgt und entsprechend gehandelt. In der Regel findet monatlich eine Sitzung statt, deren Protokolle kurz danach veröffentlicht werden.

Die OPEC erhöht oder senkt häufig die Anzahl der Barrel pro Tag (B/T), die gefördert werden. Dies wirkt sich auf den Ölpreis aus. Der Ölhandel wird in diesem Zeitraum zunehmen.

Wenn die Nachfrage nach Öl sinkt, wird die OPEC im Allgemeinen die Produktion drosseln. Steigt die Nachfrage, wird die OPEC die Produktion erhöhen. Damit soll der Preis stabilisiert werden.

Es sollte auch beachtet werden, dass ein starker Anstieg des Ölpreises zu einem Inflationsdruck auf die Weltwirtschaft führen kann. Ein Anstieg der Inflation beeinflusst die Lebenshaltungskosten. Dies kann zu einer geringeren Produktivität und sogar zu einer Rezession führen.

Die unterschiedlichen KontrakteDie beliebtesten Ölhandelskontrakte sind Spot Crude, auch bekannt als West Texas, und Spot Brent. Brent wird von Ölfeldern in der Nordsee produziert, während West Texas von Ölfeldern auf dem US-Festland stammt. Beide Kontrakte sind auf den meisten Spread-Betting-Plattformen leicht handelbar.

Abbildung 1: Öl Kontrakte bei Pepperstone

Warum Öl bei Pepperstone traden?

Pepperstone bietet erstklassige Liquidität, niedrige und wettbewerbsfähige Spreads, leistungsstarke Handelsplattformen und eine Vielzahl von Handelswerkzeugen, um Ihren Handel zu unterstützen und Ihnen das zu geben, was Sie brauchen, um auf den Finanzmärkten zu navigieren.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von Pepperstone GmbH bereitgestellt. CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.72,2%der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. Pepperstone übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Erstellung von Finanzanalysen erstellt und gilt daher als Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG).