CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 78% der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Kundenressourcen

Technische Analyse

Die technische Analyse ist die Untersuchung der Preise im Laufe der Zeit, mit Charts als wichtigstes Werkzeug. Dies wird getan, indem die aktuelle Kursbewegung mit historischen Kursbewegungen verglichen werden, um Muster zu erkennen, die mögliche zukünftige Kursbewegungen vorschlagen.

Die technische Analyse hilft Händlern Trends zu bestimmen und dient als Signal oder Indikator zum Kaufen oder Verkaufen. Technische Analysten glauben, dass die historische Performance eines Finanzinstruments auf die zukünftige Performance dieses Instruments hinweist.

Händlertypen

Um zu verstehen, welche Charts Sie verwenden sollten, ist es wichtig zu wissen, welche Art von Händler Sie sind. Deshalb möchten wir Ihnen hier die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Händlern zeigen.

  • Kurzfristig

    Kurzfristige Händler sind Intraday-Händler, die sehr schnell den Markt betreten und wieder verlassen, indem Sie ständig Positionen öffnen und schließen.

  • Mittelfristig bis langfristig

    Die mittel- bis langfristigen Händler sind Händler, die für eine lange Zeit (Wochen/Monate) ihre Positionen offen halten

Charttypen

Es gibt 3 Arten von Charts:

  • Linienchart

    • Ein Linienchart zeigt einfach eine Linie vom einem Schlußkurs zum nächsten Schlußkurs
    • Der Linienchart ist nicht spezifisch für einen bestimmten Zeitraum des Charts
    • Ein Linienchart zeigt uns die allgemeine Richtung des Instruments im Laufe der Zeit

Chart Types

  • Balkenchart

    Ein Balkenchart geht mehr ins Detail, indem er zusätzlich zum Hoch und Tief über einen festgelegten Zeitraum, auch die Eröffnungs- und Schlußkurse anzeigt. Der Chart verwendet dafür einen geraden Balken bzw. eine gerade Linie.

Bar Chart

  • Kerzen Chart

    Ein Kerzen Chart zeigt ebenfalls die Eröffnungs- und Schlusskurse zusätzlich zu dem Hoch und Tief über einen festgelegten Zeitraum an und wird dargestellt als Kerze. Diese Art von Chart ist einfacher, wenn es um das Interpretieren und Identifizieren von Pivot-Punkten oder Umkehrungen in einem Trend geht

Candlestick Chart