CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 78% der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Forex-Handel

Pepperstone Swapsätze

Ein Forex Swapsatz wird als Overnight- oder Rollover Zinssatz definiert, der für das Halten von Positionen über Nacht beim FX-Handel erhalten oder bezahlt wird.

Was ist ein Swapsatz?

Ein Swapsatz wird basierend auf dem Zinssatz jener Länder berechnet, die beim Währungspaar involviert sind und hängt auch davon ab, ob es sich um eine Short oder Long Position handelt. Bei jedem Währungspaar werden Zinsen für die verkaufte Währung gezahlt und für die gekaufte Währung erhalten.

Die Swapsätze werden jede Woche von den Finanzinstitutionen veröffentlicht, mit denen wir zusammenarbeiten. Sie werden basierend auf den Risikomanagementanalysen und den Marktbedingungen berechnet. Jedes Währungspaar hat seinen eigenen Swapsatz und wird für die Standardgröße von 1,0 Lot (100.000 Basiseinheiten) angegeben.

Die unten angeführten Swapsätze sind nur indikativ und können sich jederzeit aufgrund von Marktschwankungen ändern.

Pepperstone Swapsätze

Die aktuellen Swapsätze können Sie auf der Pepperstone MT4 Handelsplattform finden. Um die Swapsätze zu sehen, wählen Sie:

  • Ansicht > Market Watch
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Market Watch und wählen Sie die Symbole
  • Wählen Sie danach das gewünschte Währungspaar und wählen Sie ”Eigenschaften”.