Ihr Kapital ist gefährdet. Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Bitte lesen Sie die komplette Risikowarnung.

Live Support Centre

Support

Platzieren einer Marktausführungsorder

Geschrieben am: 21 July 2014 , durch: Pepperstone Support , Kategorie: MetaTrader 4

Das Platzieren einer Marktausführungsorder ist weit verbreitet im Forex-Markt. Es ist der einfachste Weg, um einen Trade zu öffnen. Nach Abschluss dieses Verfahrens öffnen Sie einen Trade, der zum aktuellen Marktpreis, der zum Zeitpunkt der Finalisierung der Order vorherrscht. Die Order wird dann an den Interbankenmarkt gesendet, um ausgeführt zu werden.

Folgen Sie im Fenster ”Market Watch” der MetaTrader 4 Plattform diesen Schritten, um eine Marktausführungsorder zu platzieren:

1: Machen Sie einen Doppelklick auf ein beliebiges Währungspaar, das Sie gerne handeln würden

Placing a Market Execution Order

2: Das Fenster ”Order” erscheint. Aktualisieren Sie alle Felder, die sich auf Ihre Marktorder beziehen, wie zum Beispiel das Volumen (die Handelsgröße).

Placing a Market Execution Order

3: Klicken Sie auf ”Zum Marktkurs verkaufen” oder auf ”Zum Marktkurs kaufen”, damit Ihre Order abgeschickt wird und zum bestmöglichen Preis ausgeführt werden kann.

Placing a Market Execution Order

4: Sobald sie ausgeführt wurde, wird die Order auf der Registerkarte ”Trade” des Terminal-Fensters angezeigt.

Placing a Market Execution Order

Auf der Registerkarte ”Trade” können Sie Änderungen zur Ordereröffnung vornehmen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine offene Order klicken und dann ”Order ändern oder löschen” wählen. Unter ”Order ändern oder löschen” können Sie einen bestimmten Stop-Loss oder Take-Profit für Ihre Order festlegen.