CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 78% der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Support

Marktöffnungszeiten

Geschrieben am: 01 March 2013 , durch: Pepperstone Support , Kategorie: Über das Handeln

Die Forex-Marktöffnungszeiten sind 24 Stunden am Tag und 5 Tage die Woche – außerhalb der Wochenenden. Diese Öffnungszeit basiert auf GMT+2

Details zu den Marktöffnungszeiten:

Marktöffnung = 0:01 MT4 Serverzeit (Montag)

Marktschluss = 23:55 MT4 Serverzeit (Freitag)

Diese Marktöffnungszeiten beziehen sich auf den Handelsstart in Australasien, gefolgt von Asien, Europa und schlußendlich Amerika.

Unser Server sind auf GMT +2 eingestellt, um mit dem Ende des Handelstages in den USA übereinzustimmen, das allgemein als Ende des Handelstages gesehen wird. Das bedeutet, dass wenn der Handel in den Vereinigten Staaten 17 Uhr erreicht, der tägliche Chartbalken in MetaTrader schließt.

Diese Zeit entspricht auch dem Beginn des Zeitraums für den Rollover bei Pepperstone, in dem die Swapsätze bei allen Trades angewendet werden, die über den Handelstag hinaus gehalten werden. Während dieser Zeit ist der Handel für 5 Minuten deaktiviert, denn Banken setzen in dieser Zeit ihre Server zurück und die Liquidität ist sehr gering.

Da die Marktöffnungszeiten bei Pepperstone so eingestellt sind, dass sie mit dem Handelsschluss in New York übereinstimmen, kann unsere Serverzeit sich aufgrund der Sommerzeitumstellung in den USA ändern. Das bedeutet, dass Sie Anfang März und November ein Auge auf Benachrichtigungen von uns werfen sollten, wenn die Sommerzeitumstellungen wahrscheinlich auftreten.