CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 78% der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Support

Margin-Anforderungen für Indizes

Geschrieben am: 06 May 2015 , durch: Pepperstone Support , Kategorie: Über das Handeln

In MT4 werden die von Pepperstone angebotenen Index-CFDs mit einem Margenbedarf von 0,5% bis 1% gehandelt - die erforderliche Marge beträgt 0,5 bis 1% des Nominalwerts des Kontrakts. In cTrader wird die maximale finanzielle Hebelwirking, die für CFDs angeboten wird, beträgt 100:1 oder 200:1, basierend auf dem Kontrakt, den Sie handeln.

Im Folgenden sehen Sie die Margenerfordernisse für MT4 und die maximalen finanziellen Hebelwirkung-Einstellungen für cTrader:

IndizesMT4 Margenerfordernisse (Prozentanteil des Kontraktnominalwertes)cTrader maximales Hebelwirkung
AUS2000,50%200:1
US300,50%200:1
JPN2250,50%200:1
GER300,50%200:1
UK1000,50%200:1
NAS1000,50%200:1
US5000,50%200:1
FRA401%100:1
US20001%100:1
IT401%100:1
CN501%100:1
HK501%100:1
EUSTX501%100:1
SPA351%100:1