CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und aufgrund des Hebels mit einem hohen Risiko von raschen Verlusten verbunden. 78% der privaten Anleger von Pepperstone Limited verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko von Verlusten einzugehen. Risikowarnung.

Live Support Centre

Support

cTrader Provisionen

Geschrieben am: 29 September 2014 , durch: Pepperstone Support , Kategorie: Über das Handeln

Der Unterschied bei der cTrader Provisionsstruktur im Vergleich zu jener bei MetaTrader 4 ist, dass dabei die gehandelte Währung berücksichtigt wird anstatt nur Ihrer Kontowährung.

Die Provisionsstruktur ist 35 Einheiten pro 1 Million (pro Aktion), das heißt, wenn Sie EUR/USD für 100k handeln, würden Ihnen 3,50 Euro beim Einstieg und 3,50 Euro beim Ausstieg verrechnet werden. Wenn Sie 100k AUD/USD handeln, belaufen sich die Kosten auf 3,50 AUD und so weiter. Die Gebühr wird zum Marktkurs in Ihre Basiswährung umgerechnet.